frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, Januar 01, 2014

♥inspirations♥

Zuerst einmal wünsche ich euch Lieben ein frohes neues Jahr. Seid ihr gut reingerutscht?

Und nun zu meinen Neuigkeiten.
Ich weiß nicht, wie ihr näht, aber ganz oft sehe ich etwas und bin sofort inspiriert. Manchmal ist es ein Kleidungsstück in einem Film, eine Frau auf der Strasse, eine Vase in einer bestimmten Farbeeine Ast mit roten Blättern, im Hintergrund der blaue Himmel dazu. Die Liste könnte ewig weitergehen.

Vielleicht verfolgt ihr  schon das ganze Jahr das 12 Kleider- Projekt. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Das Jahr ist nun auch schon vorüber und die 12 Kleider hängen im Schrank (und werden natürlich immer brav getragen)

Hier habe ich noch einmal alle zkj Kleider im Überblick, beginnend oben links mit Januar und dann fortlaufend Februar, März etc.


Irgendwie bin ich traurig, denn ich möchte doch weiter machen. Ich brauche immer etwas Motivation und einen gewissen Leistungsdruck, ansonsten komme ich nicht wirklich in die Pötte.

Warum also nicht einfach ein neues Projekt starten? 

UND DAZU LADE ICH EUCH ALLE EIN!

Ein Projekt, bei dem jeder mitmachen kann der möchte. Ganz ohne Zwang, immer wenn man Zeit und Lust hat. Ich mache natürlich jeden Monat als Vortänzerin mit. Dieses mal müssen es nicht Kleider sein, sondern einfach nur ein Kleidungsstück- die einzige Vorgabe ist, ihr müsst eine Inspiration haben und diese auch zeigen. Sei es ein Bild, eine Farbe, ein schönes Kleid aus einem Film.  Ich  bin schon sehr gespannt wie ihr euch so inspirieren lasst.
Ist das nicht was? Und treffen werden wir uns hier immer am letzten Montag eines jeden Monats.
Das wird ein richtiger Spaß!
Also, auf Mädels, lasst euch inspirieren, schwingt euch an die Nähmaschinen und macht mit bei den INSPIRATIONS



Kommentare:

  1. Du startest ja durch!
    Ein frohes neues Jahr wünsche ich.
    12 tolle Kleider hast du im vergangenen Jahr geschneidert!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe, meine Synapsen drehen durch!
    Das ist ja ein toller Start für 2014!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist schön, Andrea. Inspiration - da kann man sich wirklich viele holen. Manchmal sind es die Schnittzeichnungen mit einem schrecklichen Modell, manchmal, wie du sagst, ein Kleid in einem Film, es war schon mal ein Kostüm aus einem original 60er Jahre Heft. Da bin ich ja sehr gespannt. Vor allem auch, wie es dann zum umgesetzten Kleidungsstück kam.
    Vielleicht Anfang des Monats die Inspiration zeigen und am Ende das Ergebnis.
    viel Spaß
    lg monika (hustenbedingt leider schon so früh wach)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das ganz wunderbar, bin aber etwas am Zweifeln ob ich 12 Kleider schaffen würde.....
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Cool! Nachdem ich mir vorgenommen habe dieses Jahr keine neue Kleidung zu kaufen, ist selber nähen eine gute Alternative!
    Ein gutes neues....!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist aber wirklich eine grandiose Idee, die mir sehr gut gefällt. :) Ich sammle sehr oft Inspirationen zu bestimmten Kleidungsstücken, die ich nähe. Und habe mich auch schon sehr oft gefragt, woher die anderen wohl so ihre Inspiration beziehen...

    Grüße,
    Franka

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wunderbare Idee. Da hätte ja mein Weihnachtskleid schon bestens in die Kategorie gepasst. Sehr schön.
    Ein gutes Neues Jahr wünscht Elke

    AntwortenLöschen
  8. Dein zwölf-Kleider-Rückblick ist wunderschön!!
    INSPIRATIONS - die Idee gefällt mir sehr sehr gut. Man kann Geschichten spinnen und so alles Mögliche einfließen lassen.
    viele Grüsse und einen guten Start ins neue Jahr!!

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich spannend an, dann sieht man mal wie unterschiedlich Ideen entstehen.
    12 mal könnte ich bestimmt nicht dabei sein, aber wenn es ein offenes Treffen ist wäre ich gerne ab und an Gast bei Deinen INSPIRATIONS.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ganz toll ist deine Inspirationen-Idee! Da mache ich gerne mit so oft es geht. Für mich ist es wichtig erst einmal zu überlegen was ich nähen möchte, ich lege meistenteils einfach überstürzt los und bin dann unzufrieden, vorher nach einer Inspiration zu suchen ist eine tolle Auseinandersetzung mit dem Kleidungsstück!
    Ich freue mich darauf,
    Fröhliches 14
    SyBille

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee mit dem Jahres-Projekt klingt toll! Es ist bestimmt spannend, all die Inspirationsquellen zu sehen. Jeden Monat schaffe ich selber eher nicht, aber das ein oder andere Mal wäre ich auch mal dabei.
    Frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine tolle Idee! Ich hab gerade ne eigene große Baustelle aufgemacht, aber ich komme gerne gucken! Viel Efolg und viele Mitstreiter.
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  13. Oh, da mache ich auch gern mit!

    Dein Rückblick ist wundervoll! :)

    AntwortenLöschen
  14. Supi! Mein Vorsatz für 2014: mindestens 4x dabeisein. Soviel habe ich im letzten Jahr beim ZKJ geschafft, sollte mindestens mòglich werden bei der schönen Idee. L G Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das Inspirationsprojekt klingt gut. Wann immer es passt, werde ich mich gerne einklinken.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frau Burow,
    Ich bin schon seit längerem stiller Bewunderer deiner tollen Kleider und noch bevor ich deinen Post gelesen habe, dachte ich, dass so eine Aktion genau richtig für mich wäre, daher würde ich mich total freuen mitmachen zu dürfen! LG Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Inspiration...tolle Idee!
    Da bin ich gern, nach Lust und Laune dabei. Und das erste Projekt hab ich sogar schon im Kopf.

    LG und deine Kleider sind traumhaft schön!

    AntwortenLöschen
  18. sooo schöne kleider und nun noch eine tolle idee;) meistens bin ich mir meiner inspirationsquellen gar nicht bewusst und dein projekt könnte zu klarheit führen;););)
    neujahrsliebst birgit

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ein klasse Anreiz für mich, mal wieder frischen Wind in den Kleiderschrank und auf meinen Blog zu bringen. Vielen Dank für die tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Etwas verspätet zwar, aber ich komme gerade mit dem Bloglesen nicht hinterher...Eine schöne Idee. Hätte mir auch einfallen können, denn ich nähe ja ganz viel nach Eindrücken oder Inspirationen, die ich irgendwo gewonnen habe. Nun könnte man ja auch sagen, mir würde selbst nichts einfallen, aber es gibt einfach viel zu viele tolle Ideen und nicht alles kann man selbst erfinden. Ich bin sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frau Burow,
    ein Link von Eva, madformod, hat mich hierher verschlagen. Jetzt bin ich ja echt froh, dass ich draufgeklickt habe, denn ich hatte letztes Jahr im Stillen getrauert, dass ich das 12-Kleider-Jahr verpasst habe; will heißen, ich wäre gerne dabei bei den Inspirations 2014!
    Mein Problem ist allerdings, dass sich meine Inspirationen nicht so leicht fotografieren lassen. Ich verlasse mich da eher auf das Kopfkino, das sich abspielt, wenn ich einen bestimmten Stoff sehe. Das könnte ich natürlich formulieren. Mal schauen, da findet sich bestimmt was!
    Ich bin übrigens Jasmin und ganz neu in eurer Runde. Meine Stücke werden bestimmt denen von Eva ähneln, denn auch ich bin sehr 60er-Jahre-orientiert.
    Ich freue mich auf ein inspirierendes 2014,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin dabei. An Inspirationen mangelt es nicht, nur manchmal fehlt leider die Zeit zur Umsetzung, ich weiss also nicht, ob ich jeden Monat einen Beitrag liefern kann, aber ein paar werden schon rausspringen.

    AntwortenLöschen
  23. Besser spät als nie .. Welch wunderbare Idee! In der Tat nähe ich immer nach irgendeiner Inspiration. Bild, Farbe, Stofffall. Da werde ich gern mal davon berichten :)

    Vielen Dank für die Einladung und alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen